Hörprobe gefällig? Kopfhörer auf, zurück lehnen und einfach genießen

Bild von einer Warnungsled mit dem Text Achtung Aufnahme

Das Campusradio Kassel

Das Campusradio ist ein Sendungsformat von Studierenden für die Allgemeinheit im Radioprogramm des Freien Radios Kassel. Seit 2016 berichten wir über Themen zur Universität in Kassel und weit darüber hinaus. Unsere Radioshow läuft jeden zweiten Dienstag auf 105,8 MHz im Freien Radio Kassel jeweils von 18:00 bis 19:00 Uhr, auch im Webstream unter: https://www.freies-radio-kassel.de/live-stream.html

Das wichtigste in Kürze
  • Wir sind unabhängig und an den öffentlichen Rundfunk angelehnt
  • Unsere Berichterstattung ist frei und ungebunden
  • Regelmäßige Redaktionssitzungen sorgen für Austausch und Programm
  • Wir senden jeden zweiten Dienstag von 18:00 bis 19:00 Uhr
  • Das CRK ist eine Sendung im Freien Radio Kassel auf 105,8 MHz
  • Unsere Beiträge kann man als Podcast nachhören
  • Über Social Media informieren wir stets über aktuelle Projekte und Sendungen

Wer wir sind

Wir sind das Campusradio Kassel oder Kurz CRK. Aber wer sind wir eigentlich genau? Wir sind begeistert vom Hörfunk und dem Audiomedium Radio. Wir sind divers und offen für neues. Unser Team ist vielfältig und heißt jederzeit gerne neue Mitglieder egal welchen Alters, welcher Herkunft, welcher Kultur und egal aus welcher Fachrichtung willkommen. Hauptsache ihr bringt Freude am Journalismus und der Kommunikationsarbeit mit.

Was uns eint ist vor allem Spaß am Experimentieren mit unserem Lieblingsmedium. Ohne Leistungsdruck und Programmvorgaben von oben. Bei uns gibts keine*n Chefredakteur*in. Alle haben das gleiche Mitspracherecht und Entscheidungen werden gemeinsam getroffen. Deshalb treffen wir uns regelmäßig zur monatlichen Redaktionssitzung. Dort tauschen wir uns aus und gestalten unser Programm.

Von reiner Produktion über Straßeninterviews bis hin zur Social Media Arbeit ist bei uns alles möglich. Unsere Berichterstattung dreht sich Rund um Hochschulthemen aber auch vieles mehr, was Kassel und die Welt betrifft. Wir sind Journalist*innen und wir schaffen Öffentlichkeit. Wir schenken Stimmen ein Gehör und bieten ein konstruk-tives Forum für Meinung. Stets im Kontext und stets aktuell.

Was bei uns keinen Platz hat sind Diskriminierung, Hass und Hetze. Böswillige Anfein-dungen, beleidigender Content und Co. sind bei uns nicht willkommen. Der Ton macht die Musik, auch im Radio. Das heißt: wir pflegen das Respektvolle Miteinander und den konstruktiven Diskurs.

Bild von einem Mischpult

Interesse geweckt? Dann kontaktiert uns doch gerne!

Ihr habt Fragen oder Anmerkungen zu unserem Programm? Wollt ihr vielleicht selbst mal bei uns reinschnuppern und erste journalistische Erfahrungen sammeln? Ihr habt Lob oder Kritik für uns? Dann könnt ihr uns so am besten erreichen: